Neu

39098 Tender-Dampflok BR95 DRG *AV*

Nicht auf Lager
.. bestellen wir Ihnen jedoch postwendend, limitierte Artikel auf Anfrage, Lieferzeiten siehe AGB´s.!

UVP 450,00 €
353,90

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

warn_3.png

Mögliche Versandmethoden: Selbstabholung, DHL, DHL-Ausland

Neuheit Spur H0 - Art.Nr. 39098
Dampflokomotive Baureihe 95.0

Vorbild: Güterzug-Tenderdampflokomotive Baureihe 95.0 (ex preußische T 20) der Deutschen Reichsbahn (DRB). Ausführung mit 3 Aufbauten, von innen genieteten Wasservorrats-Behältern ohne sichtbare Nieten und mit Einpolterungen, Reichsbahn-Laternen. Betriebsnummer 95 004. Betriebszustand um 1939.

Highlights

Besonders filigrane Metallkonstruktion.
Durchbrochener Barrenrahmen und viele angesetzte Details.
Führerstandsbeleuchtung digital schaltbar.
Mit Spielewelt-Decoder mfx+ und umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen.
Für noch mehr Spielfreude in der Märklin "Spielewelt".

Produkt

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Kessel. 5 Achsen angetrieben. Haftreifen. Lokomotive weitgehend aus Metall. Vorbereitet für Rauchsatz 7226. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Zweilicht-Spitzensignal und Rauchsatzkontakt konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Zusätzlich ist die Führerstandsbeleuchtung digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). An beiden Lok-Enden kinematikgeführte Kurzkupplung mit NEM-Schacht. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Kolbenstangenschutzrohre und Bremsschläuche liegen bei. Länge über Puffer 17,4 cm.
Produktinfo

Ein passendes Güterwagen-Set wird unter der Artikelnummer 46017 angeboten.

Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 25098.
Veröffentlichungen
- Neuheiten-Prospekt 2020
Großbetrieb

95 004 wurde 1922 unter der Fabriknummer 11108 von Borsig gebaut. Die Abnahme erfolgte am 31.01.1923. Von März 1923 bis Mai 1936 war sie in Dresden-Friedrichstadt beheimatet, von Juni 1936 bis Mai 1941 in Pressig-Rothenkirchen.
Merkmale
Fahrgestell und vorwiegender Aufbau der Lokomotive aus Metall.
Digital-Decoder mfx+
DCC-Decoder
Geräuschelektronik eingebaut.
Zweilicht-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd.
Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
Epoche 2

Warnhinweis
ACHTUNG: Nur für Erwachsene
ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 15 Jahren

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: 0300-133 Neuheiten H0, Startseite